Harpen vermietet 5.000 Quadratmeter im office campus 51°7 an Goldbeck (06.04.2022)

Starkes Wachstum der Goldbeck-Niederlassung Bochum auf dem Areal Mark 51°7

Die Bauarbeiten auf dem office campus 51°7 laufen auf Hochtouren. Harpen realisiert auf der Fläche, die zum Areal Mark 51°7 gehört, planmäßig drei weitere Bürogebäude mit insgesamt 10.300 Quadratmetern Mietfläche und ein Parkhaus mit 250 PKW-Stellplätzen. Bereits Anfang 2023 werden alle Mietflächen bezugsfertig sein.

Das zentrale Campus-Gebäude (zukünftig „flex office 51°7“) mit rund 3.800 Quadratmetern Mietfläche und dazugehörigen 100 Stellplätzen im Parkhaus sowie rund 1.200 Quadratmeter im Gebäude office 51°7 sind nun langfristig an Goldbeck vermietet worden, dem Generalunternehmen, das den office campus 51°7 realisiert. Die Bochumer Goldbeck-Niederlassung und weitere Unternehmenseinheiten werden in das neue Bürogebäude einziehen. Goldbeck nutzt schon jetzt Flächen im bestehenden office 51°7.

Circa 1.400 Quadratmeter Bürofläche in einem weiteren Gebäude sind bereits an die Unternehmen DTS System GmbH und ISL Internet Sicherheitslösungen GmbH vermietet.

„Diese langfristigen Bindungen verdeutlichen, dass das Interesse an modernen Arbeitsplätzen auf flexiblen und nachhaltig gestalteten Büroflächen trotz der coronabedingt erschwerten Rahmenbedingungen weiterhin steigt. Bei derartigen Büroobjekten – wie hier auf dem Areal Mark 51°7 – in gut angebundener Lage und bester Nachbarschaft zu den Hochschul- und Technologieinstituten und -unternehmen sehen wir weiterer Nachfrage optimistisch entgegen“, so Ronja Kuckshaus, Harpen-Projektleiterin.

„Mit dieser Anmietung sichern wir uns den exponierten und schon heute sehr erfolgreichen Goldbeck-Standort auf Mark 51°7. Mit dem zukunftsweisenden flex office 51°7 sehen wir uns für die anhaltende Nachfrage und unsere weitere Expansion sehr gut gerüstet. Ziel ist es, unser Team hier am Standort in den kommenden Jahren auf bis zu 180 Fachleute anwachsen zu lassen“, erläutert Ulrich Luh, Goldbeck-Niederlassungsleiter.

Als erstes Immobilienunternehmen hat Harpen bereits 2017 auf Mark 51°7 investiert und das Bürogebäude office 51°7 mit 3.200 Quadratmetern Mietfläche in Betrieb genommen. 2020 kam das Bürogebäude space 51°7 mit rund 3.000 Quadratmetern Mietfläche hinzu.

Der office campus 51°7 zeichnet sich durch eine moderne Campus-Architektur mit flexibel teilbaren Mietflächen ab 350 Quadratmetern, eine hochwertige Gebäudeausstattung, einen repräsentativen Außenbereich mit hoher Aufenthaltsqualität und komfortable PKW-Stellplätze mit Elektroladeinfrastruktur im eigenen Parkhaus aus.

Ausführliche Informationen zum office campus 51°7 und den Büroflächen bietet die Projekt-Homepage:  www.oc51-7.com

 

 

Quelle: Harpen-Unternehmensgruppe / Goldbeck West GmbH